Der Frankfurter Hof gilt als eines der besten und ausgefallensten Hotels, in denen Gäste eine Unterkunft finden können, wenn diese in Frankfurt zu Besuch sind. Das Hotel wurde bereits zwischen 1872 und 1876 auf dem Gelände des Weißen Hirsches in Frankfurt erbaut.

Von Beginn an galt der Frankfurter Hof als eine der besten Adressen innerhalb der Frankfurter Gastronomie-Szene. Als erster Direktor leitete J. Fauchère-Schimon den Frankfurter Hof bis 1940, ehe dieser von Albert Steigenberger erworben wurde, zu dessen Steigenberger Hotel Group der Frankfurter Hof noch heute gehört.

Allerdings wurde das Haus 1944, im Zuge des Zweiten Weltkriegs, bei Luftangriffen über Frankfurt komplett zerstört. Doch bereits vier Jahre später, im Jahre 1948, erfolgte bereits die Wiedereröffnung, allerdings zunächst nur mit 20 Betten.

Der Frankfurter Hof befindet sich seit jeher am Kaiserplatz im Frankfurter Stadtzentrum und steht heute unter Denkmalschutz. Auch von Nicht-Gästen können die Hotelhalle, die Autorenbar und die drei Restaurants im Frankfurter Hof jederzeit besucht werden.

Um das Jahr 2000 herum wurde der Frankfurter Hof komplett renoviert, um zum einen dessen Charme aus dem 19. Jahrhundert zu bewahren und diesen zugleich zu modernisieren, um den Ansprüchen der Hotelgäste in der heutigen Zeit gerecht zu werden.

Zwischen 2011 und 2012 wurde der Frankfurter Hof erneut in vielen Bereichen saniert, wobei unter anderem ein Wellnessbereich auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern entstand.

Das Hotel verfügt heute über 303 Zimmer, von denen 261 höheren Kategorien angehören. Zudem verfügt der Frankfurter Hof über 42 Suiten, deren Möblierung sich an verschiedenen Stilrichtungen orientiert. Daneben eignet sich der Frankfurter Hof mit seinen 19 Tagungs- und Konferenzsälen, die über ein Fassungsvermögen von bis zu 600 Personen verfügen, auch für Veranstaltungen von Unternehmen.

Das Hotel befindet sich inmitten des Bankenviertels und der historischen Frankfurter Altstadt und viele Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß nur wenige Minuten von dem Hotel entfernt.